Termine

2017

20. Oktober Dusty Miller - LebensHolz  Vortrag    mehr erfahren...    
21. - 22. Oktober Dusty Miller - Heilungsarbeit mit LebensHolz     mehr erfahren...    
11. - 12. November Die Wiederheiligung der Gebärmutter   mehr erfahren...    

Termine

2018

13. - 16. April Der schamanische Weg - für Frauen    Ausbildung  Teil 1    mehr erfahren...    
28. April - 1. Mai Der schamanische Weg - für Frauen    Ausbildung  Teil 2    mehr erfahren...    
31. Mai - 3. Juni Der schamanische Weg - für Frauen    Ausbildung  Teil 3    mehr erfahren...    
05. - 08. Juli Der schamanische Weg - für Frauen    Ausbildung  Teil 4    mehr erfahren...    
09. - 12. August
Der schamanische Weg - für Frauen    Ausbildung  Teil 5    mehr erfahren...    

Wenn nicht anders vermerkt, findet das Seminar am Schnaggenberg 2, 88319 Aitrach statt und wird von Sabina geleitet.

 

Abendveranstaltungen:

 

5 schamanische Reiseabende

am Mittwoch:
von 19:30 bis 21:30 Uhr

Am ersten Abend findet eine Einführung ins schamanische Reisen statt.

Neben und hinter der uns vertrauten Realität gibt es andere Ebenen der Wirklichkeit. In den Märchen haben wir davon gehört und in Träumen haben wir Teile davon kennen gelernt. In der schamanischen Arbeit begeben wir uns in diese nichtalltägliche Wirklichkeit. In ihr stehen Helfer, Heiler und Lehrer bereit, um uns mit Kraft, Wissen und Heilung in unserem Leben zu unterstützen.
Es öffnet sich eine Welt des Abenteuers und der Schönheit.
In der Gruppe sind die Erlebnisse stärker. Wir werden zu verschiedensten Themen reisen und es ist eine gute Möglichkeit Persönliches zu klären.
Bitte zwei Decken und Schreibzeug mitbringen.

Alle 5 Abende 90 Euro
Wer schon Erfahrung im schamanisch Reisen hat, kann auch einzelne Abende besuchen - je 20 Euro Ich bitte um Anmeldung.

 

Der Ballengang - Jeder Schritt ein Kuss für Mutter Erde

Die Auswirkungen der Gangart auf Körper, Geist und Seele sind bedeutender als wir ahnen. Der Ballengang folgt den physiologischen Gegebenheiten und trägt dadurch zur natürlichen Aufrichtung bei. Harte Stösse, die durch den ganzen Körper geleitet werden, können vermieden werden. Ein weiches, fühlendes Gehen ist eine Wohltat. Viele Beschwerdebilder können damit behoben, oder in der Heilung unterstützt werden. Als hilfreich können sich die veränderten Geh-wohnheiten erweisen bei: Gelenkserkrankungen, Muskelverspannungen, Venenleiden, Rückenschmerzen, Asthma, Kopfschmerzen, Angespanntheit und vorzeitigen Alterungsprozessen.
Spielerisch werden wir neue Bewegungen erkunden. Bitte warme Socken mitbringen.

 

 

 

 

Regelmäßige Veranstaltungen:

 

 

Die Heilige Pfeife

Wir öffnen am ersten Mittwoch im Monat  unsere Pfeifenbündel, um für uns und andere zu beten. Du kannst mit einem eigenen Herzensanliegen dabei sein, oder um diese Zeremonie kennen zu lernen.                     

Der Rauch der mit Kräutern gefüllten Pfeife wird nicht inhaliert, sondern als Geschenk für das Große Geheimnis gepafft, oder man hält die Pfeife ans Herz. Wir rauchen die Heilige Pfeife in der Tradition von Evelyn Eyton, die von Sun Bear an uns weitergegeben wurde. Wer ein dringendes Anliegen hat und nicht kommen kann, hat die Möglichkeit uns anzurufen, oder zu mailen und wir nehmen es mit hinein.

Die Zeremonie ist kostenfrei (giveaway), wir bitten um Anmeldung.

 

 

Weitere Termine

Außer diesen Terminen gibt es Weitere, z.B. für die Schwitzhütten, die nur über den Newsletter (1 - 2 Mails im Monat) bekanntgegeben werden.